Reset Password

Advanced Search
Your search results

Inhoming – Angeltourismus Ischia: Anglerfreuden

Published on 10 Oktober 2017 by admin

This article is also available in: itItaliano enEnglish frFrançais nlNederlands

Inhoming – Angeltourismus Ischia:

Anglerfreuden

01 Leichte Ausrüstung

01 Angeltourismus: Leichte Ausrüstung

Anglerfreuden

Hallo liebe Anglerfreunde,

nachfolgend möchte ich euch von unserem tollem Angeltag auf Ischia berichten.

Angeltourismus: Ich selbst bin leidenschaftlicher Angler und wollte nach zweiwöchiger Angelabstinenz meinen Urlaub mit einem Tag auf dem Wasser krönen. Leider gestaltete sich die Such nach einem geeigneten Anbieter auf der Insel aber äußerst schwierig, bis wir auf unseren Guide Lello stießen.
Nach einem kurzen Telefonat hatten wir für vier Personen bereits für den nächsten Tag einen Termin.

02 Die Kulisse der Insel Ischia

02 Die Kulisse der Insel Ischia

Am Hafen von Castello Aragonese angekommen hat uns unser Guide Lello herzlich empfangen und per Wassertaxi auf sein Boot gebracht.
Dort angekommen erhielten wir eine kurze Einweisung und starteten unseren Trip ohne weitere Verzögerungen.
Nach Verlassen des Hafens brachten wir die drei Schleppruten welche uns zur Verfügung gestellt wurden aus und warteten auf unseren ersten Fischkontakt. Derweil erzählte uns Lello in bestem Englisch wissenswertes über die verschiedenen Fischarten, welche wir zu erwarten haben sowie einiges über die umliegenden Inseln, Land und Leute.
Kurs hatten wird dabei direkt auf die offene See genommen.
An den ersten Hotspots angekommen müssten wir nicht lange warten bis wir die ersten Goldmakrelen landen konnten.
Die wunderschönen Fische lieferten im kristallklaren Wasser tolle Bilder und beeindruckten durch ihre imposanten Sprünge.
Zu diesen gesellten sich auf unsere Fangliste noch zwei kleine Tunfische, welche die Zahl der gefangenen Fische an diesem Tag auf insgesamt 13 Stück anhoben.

03 Max der erste Fang

03 Max der erste Fang

Zu Mittag reichte uns Lello selbstgemachtes Steinofenbrot gefüllt mit eigens angebauten Tomaten.
Die Bruschetta ließen wir uns auf dem tollen Boot bei bester Stimmung schmecken.

Zum Abschluss unseres Trips kühlen wir uns mit einem kurzen Sprung ins kalte Nass ab, besichtigten noch eine Grotte an der Küste von Ischia und beendeten anschließend unseren rundum gelungenen Ausflug.
Die gefangenen Goldmakrelen bot uns Lello übrigens zum Mitnehmen an, also als Tipp, schaut euch bereits am besten im Vorfeld nach einem geeigneten Ort für die Zubereitung um.

Delphine welche laut Lello oft bei den Angeltouren als Wegbereiter auftauchen könnten wir an diesem Tag leider keine sehen, bekamen diese aber in Form eines Videos am nächsten Tag direkt nachgeliefert.

https://www.youtube.com/embed/0GFaZLQxeoY

Für uns alle vier (Angler wie auch Nichtangler) war es ein wirklich gelungener Tag und mit Sicherheit eines unserer Highlights in diesem Urlaub.

04 Dd the big one04 Dd the big one

Ich wünsche allen welche ähnliches wie wir erleben wollen viel Spaß und bitte Grüße von Team Stuttgart auszurichten.

Gruß Max

Angeltourismus zur Information: Inhoming cell. (+39) 3713455013

Leave a Reply

Your email address will not be published.